YAZIO – Gewinnspiel

yazzio

Hallo liebe Fitness-Freaks und Interessierten,

nach einem kritischen Blick in den Spiegel, melde ich mich aus meiner Blogpause zurück. 
Die Anzeige auf der Waage sorgt für Unmut, jedoch haben der Umzug ins 400 km entfernte Leipzig und die Organisation seine Spuren hinterlassen. 

Ich war in den letzten drei Wochen weder sportlich aktiv, noch habe ich auf meine Ernährung geachtet und mich, dank der provisorisch eingerichteten Küche, fast täglich vom Lieferdienst oder Fertiggerichten ernährt.
Die Umzugskartons stapeln sich reihenweise, schlafen ohne Jalousien gleicht im Dachgeschoss einer Dampf-Sauna und das grelle Höllen-Licht, welches mich morgens um 5:30 Uhr unsanft aus dem Schlaf reißt, sorgen nicht unbedingt für eine erholsame Gesamtsituation. 


Ich bin froh, wenn ich das Chaos geordnet bekomme und sich mein Tagesablauf wieder normalisiert. 

Selbst wenn ich derzeit noch auf viele freie Quadratmeter in meiner neuen Wohnung verzichten muss, liebe ich sie schon jetzt. 😉

Aber zurück zum eigentlichen Thema und Titel meines Beitrags. 😉
Kurz vor meinem Umzug habe ich mich, 
obwohl ich kein Freund von strengen Ernährungs-Plänen und Kalorien zählen bin, mit der App YAZIO vertraut gemacht. 

Da ich mich neben dem Training relativ wenig mit meiner Ernährung auseinander gesetzt habe, dies aber ein wichtiger Faktor beim Muskelaufbau ist, wollte ich gerne einen besseren Überblick gewinnen und mein Essverhalten optimieren.
 

Gerade jetzt und mit angefutterter ichlieferdichfett.de-Wampe kommt mir die App sehr gelegen, um mein Onepack in ein Sixpack zu verwandeln. 

 

YAZIO – Die Funktionen


Die kostenlose App funktioniert wie ein kleines, digitales Tagebuch, in welchem Du mit einem einfachen Klick auf das blaue Plus-Symbol alle verzehrten Speisen und Getränke sowie sportlichen Aktivitäten
tracken kannst.

yazzio

Zu Beginn legst Du Dein persönliches Ziel fest, ob Du Dein Gewicht halten, abnehmen oder zunehmen möchtest.

In der enthaltenen Kalorientabelle existiert bereits eine große Lebensmittel-Auswahl, Du kannst jedoch auch eigene Produkte mithilfe eines Barcode-Scanners hinzufügen. 
Der Scan funktioniert reibungslos.

yazzio


Sofern Du bestimmte Lebensmittel regelmäßig verwendest, beispielsweise gerne Tofu zum Mittag isst, können diese als Favorit mit einem Sternchen versehen bzw. in Kombination mit Quinoa und Gemüse, wie ich es unter der Woche gerne vorbereite, als Mahlzeit abgespeichert werden, um einen schnelleren Zugriff zu gewährleisten.

Um eine Mahlzeit zu erstellen, suchst Du alle benötigten Lebensmittel über das Lupensymbol, alternativ über den Barcode Scanner, und trägst sie in Dein Tagebuch ein.

Indem Du sie kurz gedrückt hältst, werden die Produkte mit einem pink unterlegtem Häkchen aktiviert, sodass Du sie über das Tellersymbol in der oberen Leiste mit einem Titel versehen und durch den Button „Hinzufügen“ als Mahlzeit abspeichern kannst.

Deine Aktivitäten lassen sich ebenfalls über die große Datenbank auswählen oder individuell nach Art, Dauer und Kalorienverbrauch eintragen, was ich beispielsweise für meine Gymondo-Workouts sehr praktisch finde, da die Übungen stets variieren.


Unter dem Punkt „Fortschritt“ kannst Du Deine Kalorienaufnahme, inklusive Kohlenhydrat-, Protein- und Fettaufnahme und die verbrannten Kalorien innerhalb einer Woche nachvollziehen.

Fazit

 

Mit der YAZIO Kalorienzähler App für iPhoneAndroid führst Du Dein persönliches Ernährungstagebuch, welches Dich bei Deinem Ziel (abnehmen, zunehmen oder Gewicht halten) unterstützt.

Da ich grundsätzlich die try & error Methode verwende und FAQs lesen vernachlässige, um eine neue Applikation kennenzulernen,  benötigte ich zwar eine gewisse Eingewöhnungsphase für die Bedienung, aber nach kurzer Zeit…  Läufts bei mir. 😉

Mit YAZIO ersparst Du Dir nerviges Kalorien zählen und Listen führen und kannst auch unterwegs ganz bequem mit dem Handy Deine Daten dokumentieren.
Die große Kalorien- und Aktivitätsdatenbank erleichtert das Eintragen.

YAZIO unterstützt Dich zudem mit weiteren nützlichen Online-Tools:

 

Die Pro-Version

 

Mit der Pro-Version kannst Du Deine Daten für einen kompletten Monat und darüber hinaus anzeigen und auswerten lassen sowie Mahlzeiten und Aktivitäten im Voraus planen.

Neben Deinem Körpergewicht bekommst Du in der Pro-Version nun auch die Möglichkeit Deinen Blutdruck, Blutzuckerspiegel sowie Körperfettanteil zu dokumentieren.

Weitere Auswertungs-Möglichkeiten und Diagramme, bieten Dir einen noch besseren Überblick Deiner Erfolge.

Zudem gehören nervige Werbeeinblendungen der Vergangenheit an. 😉

 

Kosten der Pro-Version


1 Monat kosten einmalig 6,99 €
3 Monate kosten: 12,99 € (4,33 €/Monat)
12 Monate kosten: 24,99 € (2,08 €/Monat)

 

Pro werden?

In Kooperation mit YAZIO verlose ich insgesamt 3 Pro-Accounts für jeweils 24 Monate! 

So kannst Du gewinnen: 

1. Kommentiere diesen Beitrag

2. Gerne darfst Du für ein zweites Los auch meine Facebookseite liken oder meinen Instagram-Account abonieren. 

  • Mehrfachteilnahmen werden nicht berücksichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
  • Das Gewinnspiel beginnt am 01.09.2015 und endet am 15.09.2015 um 23:59 Uhr.
  • Der Gewinner wird in meinem Blog, bei Facebook und Twitter bekannt gegeben.
  • Der oder die Gewinner(in) hat bis zum 20.09.2014 Zeit, sich über das Kontaktformular bei mir zu melden, um mir seine Emailadresse mitzuteilen (sofern nicht bereits im Kommentarbereich angegeben.)
    Erfolgt keine Benachrichtigung, wird neu ausgelost.
  • Die Ziehung erfolgt in einem Los-Verfahren unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück! 😉 


 
Gewonnen hat:


Hallo Ihr Lieben, die Gewinner wurden soeben von mir ermittelt.

Herzlichen Glückwünsch an Lady, Sofie und ente Wurzel aus Kuh. 😉

 

[+++  PR Sample +++ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit YAZIO entstanden und die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche und ehrliche Meinung wider.  Vielen Dank! +++] 

10 thoughts on “YAZIO – Gewinnspiel

  1. Oh da wäre ich auch gerne im Lostopf! Ich spiele mich schon länger mit dem Gedanken, etwas in der Richtung mal auszuprobieren, ich hab ja auch durchaus Gewichtsziele, die ich noch erreichen möchte. Liebe Grüße!

  2. Ich nutze bereits die kostenlose Version und würde mich total über einen Pro Zugang freuen!
    Bedienung ist praktisch, wenn man wie ich, viel unterwegs ist.

    Liebe Grüße, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge