Sport BH – Under Armour Bra Protegee

Hallo liebe Fitness-Ladies,

bevor die männlichen Leser jetzt aufschreien, warum ich nur die Frauen anspreche: Sorry Jungs, heute geht es um einen Sport-BH. 😉
Da die richtige Wahl eines Sport BH`s, unabhängig wie groß, klein, straff eine Brust ist, durchaus Vorteile mit sich bringt, bin ich seit einigen Monaten Besitzerin des Bra Protegee * von Under Armour.
Ein Sport-BH sollte schließlich gut sitzen, mich bzw. die Brust bestmöglich supporten und sich nicht als Belastung beim Training anfühlen.

Je nach Intensität gibt es verschiedene Modelle, für geringe, mittlere, hohe und sehr hohe Belastungen.
Bei Sportarten mit hoher Belastung (High Impact) wie Joggen, Tabata, HIIT Training etc. sollte unbedingt ein entsprechender Sport-BH getragen werden, um beispielsweise Geweberissen in der Brust vorzubeugen.

Under Armour Bra Protegee

Optisch ein puristisches schwarz, was ich persönlich sehr gerne mag.
Wenn man allerdings genauer hinschaut, entdeckt man das, aus durchsichtigem Gel gefertigte, Under Armour Logo unter dem linken Träger sowie die pinken Details am Bundabschluss der Innenseite.
Diese variieren farblich je nach Cup Größe.

Er besteht zu 90 % aus Polyester und zu 10 % aus Elastan.

Tragekomfort

Der BH bietet eine 4-fach Stretchverarbeitung mit Moisture Transport System, welche den Schweiß abtransportiert und mir, trotz intensivem Cardio-Training, ein kühles und trockenes Gefühl gibt.
Er wird vorn mit einem Reißverschluss geschlossen, der idealerweise nicht spürbar ist.

Zusätzlichen Halt bietet ein Haken, der mit einer Öse fixiert wird.

Der Protegee fühlt sich wie eine zweite Haut an. Er schmiegt sich eng an meinen Körper, aber schneidet nicht ein.
Die qualitativ hochwertige Verarbeitung überzeugt mich.

Der BH im Einsatz

Crunches, Squats, Lunges und Co. gehören definitiv nicht zur Belastungsprobe und so entschied ich mich, direkt in die Cardio- Einheit überzugehen.
Wer, wie ich, Wert darauf legt, dass das Euter beim Joggen oder powervollen Ausdauer-Einheiten an seinem Platz bleibt, ist mit diesem BH auf der sicheren Seite.
Der hohe Supportlevel hält was er verspricht und unterstützt mich bei starker Trainingsintensität.

Fazit:

Ich bin seit mehreren Monaten Besitzerin des Bra Protegee und nach einigen Fehlkäufen, aufgrund einer hohen Supportlevel-Klassifizierung, jedoch ungenügendem Praxistest, kann ich ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.
Er ist sehr angenehm zu tragen und bei meinen Cardio-Einheiten unterstützt er mich voll und ganz.
Waschbar ist er bei 30 Grad, im besten Fall in einem Wäschebeutel.

Wieviel das gute Stück kostet? Da die Preise stark variieren, schaust du einfach selber aktuell nach: Under Armour Bra Protegee auf Amazon *

Hast Du auch schon Erfahrung mit der Sportbekleidung von Under Armour gemacht und wie führst Du Deine Möpse Gassi? Erzähl mal! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge