Nu³ Vegan Treat Box

Hallo liebe Veganesen und Interessierten,

das war meine erste Vegan Treat Box vom nu³ Insiderclub.

Bei der Auswahl schwankte ich zunächst zwischen der Fit & Fun Box und der Vegan Treat Variante.
Da ich jedoch kein Risiko eingehen wollte, dass in der Fitnessbox auch unvegane Produkte enthalten sein könnten, habe ich mich letztendlich für die Vegan Treat Box entschieden.
Zu kaufen gibt es alle Produkte im nu3 Onlineshop.

nu³ Bio Maca Pulver

nu3box2

100 % Maca Pulver ohne Zusätze.
Die Maca-Pflanze gehört zur Gattung der Kressen und wird seit ca. 2000 Jahren in den peruanischen Regionen Moquegua sowie Puno angebaut, wo sie als Nahrungs- und Heilpflanze verwendet wird.

Ihr werden viele positive Effekte auf die psychische Belastbarkeit und eine potenzsteigernde Wirkung zugeschrieben.

Dies untersuchte ein peruanischer Wissenschaftler, der nach zwei Wochen eine durchschnittliche Verdoppelung der Spermienzahl feststellen konnte. Die Bildung männlicher Hormone wurde erhöht und das sexuelle Verlangen nahm deutlich zu. 😉
Die 12 Probanden waren zwischen 20 und 40 Jahre alt.

Das steckt drin:

Nährwerte pro 100 g
Energie 1340 Kj/320 kcl
Fett 1,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 58 g
davon Zucker 31 g
Eiweiss 12 g
Salz 0,5 g

Zugegeben, ich bin etwas irritiert über einige Testberichte, die ich bei meiner Recherche entdeckt habe.
Dabei ist oft die Rede von einem süßlich, karamellartigen Geschmack.
Bei meinem Test habe ich einen sehr sauren, stechenden Essiggeruch wahrgenommen, der nicht sonderlich angenehm war.
Im Nachgang evtl. ein wenig krautig, tendiert der Geschmack im Grunde gegen Null.
Ich habe es pur mit Wasser, sowie in Smoothies und Müslis verwendet.
Das Pulver löst sich sehr gut auf und hinterlässt keine Klümpchen.
Überzeugt bin ich persönlich jedoch nicht.

125 g erhältlich bei nu3 für 13,99 €


Spice for Life Bio Himbeer Pulver

nu3box3

nu3box3_1

Pulver aus 100 % biologisch angebauten Himbeeren.
Eignet sich zum Süßen von Joghurt, Müsli, Smoothies oder Gebäck.
Große Liebe für Farbe und Geschmack. 😉

Das steckt drin:

Nährwerte pro 100 g
Energie 1667 Kj/398,42 kcl
Fett 1,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 30 g
davon Zucker 30 g
Ballaststoffe 29 g
Eiweiss 8 g
Salz 0  g

60 g erhältlich bei nu3 für 8,49 €


Lovechock My Mylk Chocolate

nu3box4

nu3box7

Bio-Rohkost Schokolade mit einem 70 %igen Kakaoanteil, ausschließlich gesüßt mit Kokosblüten-Nektar.
Die Kakaobohnen werden nicht geröstet sondern kaltgemahlen.
Die Schoki ist besonders cremig und schokoladig und schmilzt regelrecht auf der Zunge.
Die kleinen süßen Maulbeerstückchen geben der Schoki einen besonderen Kick.
Sie kommt in einem umwelfreundlichen PEFC Einwickelkarton daher, dessen Innenseite mit biologisch abbaubarer Tinte bedruckt wurde und somit als Altpapier entsorgt werden kann.
Mag ich! 😉

Das steckt drin:

Nährwerte pro 100 g
Energie 1340 Kj/320 kcl
Fett 1,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 58 g
davon Zucker 31 g
Eiweiss 12 g
Salz 0,5 g

2 x 70 g erhältlich bei nu3 für 7,98 €


nu³ Bio-Chiamehl 

nu3box5

100 % Chiamehl aus Chiasamen.
Chiamehl ist besonders reich an Omega-3, Proteinen (auf 100 g  = 31 g Eiweiss ) und Ballaststoffen.
Verwendet werden kann es als Ei-Ersatz beim Backen oder als Bindemittel für Soßen und Suppen.
Werde ich zeitnah für meine Protein-Brownies verwenden.  Die Werte überzeugen. 😉

Das steckt drin:

Nährwerte pro 100 g
Energie 1373 Kj/328,15 kcl
Fett 9,5 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,1 g
Kohlenhydrate <1 g
davon Zucker <1 g
Ballaststoffe 58 g
Eiweiss 31 g
Salz <0,01 g

250 g erhältlich bei nu3 für 5,99 €


CLIF Bar Coconut Chocolate Chip

nu3box6

Energieriegel aus Schokolade, Kokosnuss und Haferflocken.
Wandert besonders gerne nach dem Sport oder als Snack zwischendurch in meinen Mund.

Das steckt drin:

Brauner Reissirup, Soja-Reis-Crisps (Sojaprotein-Isolat, Reismehl, Gerstenmalzextrakt), Haferflocken (13,4%), Rohrzuckersirup, Schokoladenchips (5,8%) (getrockneter Rohrzuckersirup, ungesüßte Schokolade, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithin, Vanilleextrakt), geröstete Sojabohnen, Kokosnuss (3,3%), Sojamehl, Haferfaser, Dattelpaste, Sonnenblumenöl, Inulin (Chicorée Extrakt), Aromen, Flohsamen, Meersalz, Antioxidationsmittel: stark Tocopherolhaltige Extrakte (Soja), Vitamine & Mineralstoffe: Calciumsalze der Orthophosphorsäure, Magnesiumoxid, L-Ascorbinsäure (Vitamin C), DL-Alpha-Tocopherylacetet (Vitamin E), Beta- Carotin (Vitamin A), Nicotinamide (Vitamin B3), Riboflavin (Vitamin B2), Thiamin Mononitrat (Vitamin B1), Pyridoxin Hydrochlorid (Vitamin B6), Ergocalciferol (Vitamin D2), Cyanocobalamin (Vitamin B12).

Nährwerte pro 100 g
Energie 1592 Kj/378 kcl
Fett 8,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 3,7 g
Kohlenhydrate 56 g
davon Zucker 31 g
Ballaststoffe 7,4 g
Eiweiss 15 g
Salz 0,66 g

3 x 68 g erhältlich bei nu3 für 5,79 €

Fazit:

Insgesamt eine tolle Box mit interessanten Produkten, von denen ich sicher welche nachkaufen würde.
Nicht zu 100 % überzeugen, konnte mich das Maca Pulver.
Die Eigenschaften, die man ihm nachsagt, klingen durchweg positiv, aber als Geschmacksjunky, auf den ich einfach aufgrund vieler Berichte aus war, hat es nicht wirklich meinen Nerv getroffen.
Ich werde testen, wie und ob es sich auf mein Wohlbefinden auswirkt. 😉

Wie gefällt Dir der Inhalt? Möchtest Du mehr über einen der Artikel erfahren? Erzähl mal! 😉

[+++ PR Sample +++ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit nu³ entstanden und die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche und ehrliche Meinung wider. Vielen Dank! +++]

10 thoughts on “Nu³ Vegan Treat Box

  1. [Maca]
    „Ich werde testen, wie und ob es sich auf mein Wohlbefinden auswirkt. 😉“

    Naja: Wenn der fiese Geschmack nachlässt, geht es Dir besser. Das ist doch was! ;o)
    Oder hast Du inzwischen weitere positive Effekte feststellen können?

    Viele Grüße –
    Hans

  2. Das Macapulver hat mich auch nicht überzeugt. Wobei bei uns der Geschmack eher als süßlich-erdig wahrgenommen wurde. Dafür haben wir es gut klumpig einrühren können… ich muss mal jetzt verstärkt darauf achten, ob einzelne dunkle Härchen am Kinn sich auf einmal vermehren wie die Karnickel dank Maca und dessen positive Wirkung auf männliche Hormone… dann könnte ich vielleicht 2017 beim ESC auftreten ^^
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh
    Salvia von Liebstöckelschuh kürzlich veröffentlicht…Frühjahrsklamotten versus WollmäntelMy Profile

    1. Großartig! 😀 Salvia for Eurovision Song Contest 2017!!!

      Ja, seltsam! Hast Du denn den Geruch auch so seltsam sauer/essiglastig wahrgenommen? Finds interessant, wie unterschiedlich der Geschmack tatsächlich empfunden wird.
      So wirklich umgehauen hat das Pulver aber scheinbar niemanden, wenn ich mich so bei den Nu3 Abonnentinnen umschaue.
      Wir müssen also tatsächlich auf die positiven Auswirkungen, in Form von Kinnhaaren, warten. 😛

      1. Wow! Ich habe jetzt extra wegen Dir nochmal die Maca-Dose in die Hand genommen und reingerochen. Das riecht ja echt widerlich. Das hatte ich beim Einsatz dieses Pulvers gar nicht mitbekommen, da vermutlich andere Essensgerüche in der Luft waren und ich eben nur schnell zwei EL in die Suppe reingehauen habe… hätte ich vorher dran gerochen, hätte ich es vermutlich bleiben lassen. B|
        Ich schau mal, welchem Mann aus meinem Umfeld ich das Zeug schenken kann. :p
        Salvia von Liebstöckelschuh kürzlich veröffentlicht…Frühjahrsklamotten versus WollmäntelMy Profile

  3. Huhu,

    ich habe die nu3 fit&fun Box abonniert und hatte dort auch das „macha“ Pulver drin… jedoch weiß ich noch überhaupt nicht großartig was ich damit machen soll. Bis jetzt. Werde dann wohl demnächst wenn es warm wird auch mal nen Smoothie damit zaubern. Vielleicht bringt es ja was, selbst gekauft hätte ich es jedoch ehrlich gesagt nicht.

    Liebe Grüße,
    Beate

    1. Macha oder Maca? 🙂 Das Maca Pulver kann man tatsächlich gut für Smoothies oder auch im Müsli verwenden. Löst sich gut auf.
      Ansonsten ist es wie gesagt eher geschmacksneutral, aber wirkt sich wohl positiv auf die psychische Belastbarkeit aus und soll unter anderem gegen Stress helfen.
      Ich bin auf Deine Erfahrungen gespannt. 🙂

  4. Essiggeruch … säuerlich, kein Geschmack? Ih! Kenne es nicht, habe aber jetzt auch keine große Lust, es zu probieren. Das Himbeerpulver hingegen schaut jut aus. Die rohe Schokolade hatte ich letztens auch in meiner Lucky Vegan Box und fand sie sehr gut und besonders, würde sie mir aber nicht kaufen, da ich sie sehr teuer finde. Muss man eigentlich Chia-Mehl als Ersatz nehmen oder funktionieren auch einfach Chia-Samen?
    Ginni kürzlich veröffentlicht…Quartalslieblinge 2016 #1My Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge