Meine neue Fitness-Bibel – Krafttraining die Enzyklopädie

Hallo liebe Fitness-Freaks und Interessierten,

seit Tagen studiere ich meine neueste Fitness-Bibel, die Enzyklopädie des Krafttrainings, und bin ziemlich angetan, von dem geballten Input der knapp 590 Seiten.

Jim Stoppani ist Doktor der Sportphysiologie, welchen er mit dem Nebenfach Biochemie an der University of Connecticut, abgelegt hat.
Nach seiner Promotion forschte er als Stipendiat in der renommierten John B. Pierce Laboratory, Abteilung  für Zell- und Molekularphysiologie, an der Yale University School of Medicine.
Dort untersuchte er die Auswirkungen von Training und Ernährung auf die Genregulation im Muskelgewebe.
Als persönlicher Ernährungs- und Gesundheitsberater arbeitet er für Prominente wie z.B. LL Cool J, Chris Pine oder Dr. Dre,  ist Autor  zahlreicher Artikel über Bodybuilding und Entwickler der Trainingsprogramme Shortcut to Size und Shortcut to Shred.

  • Autor: Jim Stoppani
  • Titel: Krafttraining – Die Enzyklopädie
  • 585 Seiten
  • Riva Verlag
  • ca. 29,99 € (Taschenbuch z.B. bei Amazon *.)

Was bietet dieses Buch:

In dem Buch finden sich insgesamt 381 Übungen und 116 Trainingsprogramme sowie Themen rund um die Ernährung für den optimalen Muskelauf- und Fettabbau.

Es behandelt wichtige Aspekte des effektiven Kraftrainings, anhand wissenschaftlicher Informationen  mit Quellenverweisen.
Der Aufbau der Muskulatur und die Funktionen jeder Muskelgruppe werden ausführlich erklärt und entsprechenden Übungen zugeordnet.
Anhand von Fotos und detaillierter Beschreibung, wird für jede Übung die korrekte Technik vermittelt.

Neben den einsetzbaren Geräten, wie Gewichtsmaschinen, Lang- und Kurzhanteln werden auch Kettlebells, TRX sowie Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, berücksichtigt.

krafttraining4

Fazit:

Insgesamt finde ich diesen Trainingsratgeber sehr interessant und umfassend.
Es bietet ein gelungenes Gesamtkonzept aus Ernährung, dem nötigen Bodybuilding Hintergrundwissen sowie praktischen Trainingsanleitungen.
Auf eine sehr sachliche und wissenschaftliche Weise werden alle wichtigen Begrifflichkeiten und Konzepte umfassend erklärt und tabellarisch aufgeschlüsselt.

Sehr interessant empfinde ich die Musterdiätpläne, die die häufigsten Trainingszeiten abdecken und die Anleitung, um eigene Programme zusammenstellen zu können.
Wie ernähre ich mich bei einem Workout am Morgen,  zur Mittagszeit,  vor dem Abendessen, oder bei einem Workout nach dem Abendessen plus Supplementempfehlung und Hintergrundwissen über die verschiedenen Makronährstoffe.
Da ich noch nicht komplett durch bin, kann ich bisher keine Aussage darüber machen, ob vegane oder vegetarische Alternativen berücksichtigt werden, ergänze dies aber beizeiten gerne.

Insbesondere Anfänger lernen mit diesem Buch wichtige Grundlagen, jedoch empfehle ich, sich vorab durch einen erfahrenen Kraftsportler/Trainer einweisen zu lassen, um Haltungsfehler beim Training zu vermeiden.

Kennst Du das Buch bereits, wie ist Deine Meinung? Erzähl mal! 😉  

krafttraining3

[+++  PR Sample +++ Dieser Beitrag ist in Kooperation mit dem Riva Verlag entstanden und das Buch wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Bericht spiegelt meine persönliche und ehrliche Meinung wider.  Vielen Dank! +++]

Affiliate Link  *

2 thoughts on “Meine neue Fitness-Bibel – Krafttraining die Enzyklopädie

  1. Daaaas klingt mega interessant. 😀 Wenn ich mir nicht vorgenommen hätte Geld zu sparen, würde ich mir das vermutlich jetzt auch sofort anschaffen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge