Fitnessraum.de – Erstes Fazit

Hallo liebe Fitness-Freaks und Interessierten,

ich grüße Euch, pünktlich zum Start der Fibo, mit neu erwachter Motivation.
Sie hat über Ostern einen kurzen Abstecher nach Nullbockistan gemacht, aber nun ist sie mit vollem Elan zurück. Tschaka!

Seit dem 7.4. trainiere ich bei FitnessRAUM.de * und bin bisher sehr zufrieden. 

Die Auswahl der über 700 Kurse fasziniert mich jeden Tag aufs Neue, auch die Qualität der Videos und Workouts kann ich positiv erwähnen.
Einen ausführlichen Testbericht werde ich in ca. 2-3 Wochen schreiben, um mir bis dahin einen weiteren Überblick der Kurs-Vielfalt zu verschaffen.

Folgende Trainingsprogramme habe ich bisher absolviert: 

Dienstag: Bodyshaping mit Kurzhanteln = Abwechslungsreiches 2-3 Satz-Training mit Klein-Gewichten.
Effektives Ganzkörper-Workout, gut erklärt von einer sympathischen Trainerin.
Das Aufwärmen war mir persönlich mit knapp 8 Minuten etwas zu lang.
So geht es mir allerdings immer, wenn ich mich aufs Hanteltraining freue. 😛 


Mittwoch:
BBP intensiv + Cardio Komplettkurs = Ein Mix aus Krafttraining für Bauch, Beine, Po und Cardio. 
Bei den Liegestützen musste ich, wie üblich, passen bzw. in die Frauenvariante wechseln.
Mal schauen, wann mein Trizeps endlich sein Waschlappen-Dasein aufgibt. ^^

Donnerstag: Kettlebell-Krafttraining Komplett = Große Liebe!
Aus diesem Kurs habe ich sehr viel Neues mitgenommen und wiederholt festgestellt, wie vielfältig diese kugelige Hantel eigentlich ist.
Die Übungen wurden gut erklärt und es stand eine Anfänger- und Fortgeschrittenen-Variante zur Auswahl.
Ich werde definitiv auch die weiteren Kettlebell-Kurse belegen, denn sie gehört absolut zu meinen favorisierten Trainingsgeräten.
Eine Lobeshymne hatte ich bereits mit der „Ode an die Kugelhantel“  veröffentlicht. 😉

Heute: Fatkiller intensiv-Cardio Booster = Hier konnte ich wieder meine herausragende Kondition beweisen NICHT! ^^

Ohne kurze Verschnaufpausen war es für mich persönlich nicht zu schaffen.  
Das Training war anstrengend, sehr schweißtreibend und die Lunge brannte, aber ich habe mich danach maximal ausgepowert gefühlt und auf die Dusche gefreut.

Die tolle Kulisse sorgte für einen zusätzlichen Motivations-Schub, um getreu dem Motto „Abgerechnet wird am Strand“ noch einmal alles zu geben, bevor der Sommer kommt.

Meine Hass-Liebe zum Cardio-Training konntet Ihr ja bereits das eine oder andere Mal in meinen Beiträgen verfolgen, ich versuche es jedoch mindestens 3 mal die Woche zu integrieren.
Vielleicht entdecke ich noch weniger intensive Ausdauer-Kurse, in denen sich die Schnappatmungen in Grenzen halten. Genug Auswahl ist schließlich vorhanden.

Aufgrund der neuen Kurse und Bewegungen dankt es mir mein Körper, pünktlich zum Wochenende, mit einem leidenschaftlichen Muskelkater.

Meine Muskeln hatten sich scheinbar an die regelmäßigen Squats und Lunges bei Gymondo gewöhnt, was für den Wachstum wiederum eher kontraproduktiv ist.
Wo kein Reiz mehr, da kein Muskelaufbau.

Seit ein paar Tagen habe ich Muskelkater an Körperstellen, die ich das letzte Mal in meiner Laufbahn als Geräte-Turnerin gespürt habe und das ist bereits 20 Jahre her. ^^

Mein Plan für nächste Woche schaut wie folgt aus:

Um die Stunde am Tag voll zu bekommen, hänge ich jeweils 10 – 15 Minütige Cardio-Einheiten hinten dran. 

Erstes Fazit:

– Kursvielfalt super
– Gute Videoqualität
– Alle Übungen werden professionell und verständlich erklärt
– Kettlebell-Workout ist bisher mein persönlicher Favorit
– Nicht in allen Workout-Videos gibt es eine Anfänger- und Fortgeschrittenen-Variante, dies könnte meiner Meinung nach, optimiert werden.


Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende!
Wer von Euch hat denn das Glück und besucht die Fibo? Erzählt mal! 😉

7 thoughts on “Fitnessraum.de – Erstes Fazit

  1. Ich hab eine 6 Kilo Kugel, helfe allerdings ab und an noch ein wenig mit Gewichtsmanschetten nach. 😉
    Ich denke aber, dass 6 Kilo für Kettlebell-Beginner schon mehr als ausreichen. Mir ist sie mittlerweile bei manchen Übungen zu leicht, bei anderen wiederum auch mal zu schwer.

  2. Danke für diesen tollen Testbericht, muss ich mir unbedingt mal anschauen gehen! Finde es vor allem super, dass sie auch Kettlebell-Workouts haben.

    Liebe Grüsse
    Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge