Ethletic Sneaker – Vegan und Fair

Hallo liebe Veganesen und Interessierten,

ich denke, ich spreche für viele Hundemuttis, wenn ich behaupte, dass Sneakers meinen Schuhschrank dominieren.
Mehrmals täglich müssen mich meine Schuhe über Asphalt, Waldboden, Wiesen und Felder tragen, da würden hohe Hacken nur unnötig stören und geschundene Füße verursachen.

Ich neige dazu, in neuen Schuhen schnell Blasen zu bekommen.
Was lag also näher, als den Tragekomfort meiner frisch eingetroffenen Ethletics bei einem ausgiebigem Spaziergang um den Cossi zu testen.

ethletiks5

ethletiks2

Ethletics wurde, als erstes Sneaker-Label auf dem Markt, 2010 mit dem Fairtrade-Gütesiegel  ausgezeichnet.
Die Produkte bestehen aus zertifizierter indischer Bio-Baumwolle und unterliegen den Vorgaben der  FLO (Fairtrade Labelling Organizations International).
Der Naturkautschuk, welcher für die Produktion der Sohle verwendet wird, stammt aus Sri Lanka, wo es die weltweit ersten FSC (Forest Stewardship Council) -zertifizierten Kautschukplantagen gibt.
Die Sneakers kommen komplett ohne tierische Inhaltsstoffe aus und sind zu 100 Prozent vegan.

Der gesamte Produktionsprozess garantiert nicht nur die Einhaltung wichtiger Umweltschutzrichtlinien und den Einsatz biologischer Hilfsmittel statt schädlicher Chemiekeulen, sondern schützt auch vor Kinderarbeit und Ausbeutung durch geregelte Arbeitszeiten und  existenzsichernde Mindestlöhne.
Zusätzlich prämiert Ethletics die Arbeiter mit einer freiwilligen Sonder-Zahlung, über dessen Verwendung sie frei entscheiden dürfen. Durch diese Prämie können z.B. neben einer besseren Gesundheitsvorsorge, neue Trinkwasseranlagen und Schulmittel finanziert werden.

ethletiks

Den ersten wärmeren Tag im Jahr musste ich unbedingt für einen ausgiebigen Spaziergang nutzen.
Da ich die Schuhe zuvor noch nie getragen hatte, war ich skeptisch, ob ich mir und meinen Füßen damit einen Gefallen tue.
Absolut unbegründet!
Die Schuhe sind superbequem, das Fußbett angenehm weich. Schmerzende Füße nach dem Einlaufen? Nope! Blasen an den Hacken? Nope!
Der Tragekomfort überzeugt mich.

Ich bin immer wieder auf der Suche nach veganen Schuhen, die mir optisch gefallen, fairtrade produziert und bezahlbar sind.

Die Auswahl ist, auch aufgrund der vielen knalligen Farben, wirklich maximal gut. In den sommerlichen Mint-Ton habe ich mich direkt verliebt.
Neben den Chucks look-alike findet man im Online-Shop auch Ballerina, Skater und Flip-Flops.
Meine High Cut Variante kostet 69,90 €.

Die Ethletics punkten in allen Belangen, sodass ich definitiv zur Wiederholungstäterin werde.
Nun hab ich allerdings ein Problem, ich kann mich bei der riesigen Farb-Auswahl einfach nicht für ein Paar entscheiden. 😉

Kanntest Du die Ethletic Sneaker bereits und welche fairtrade Schuh-Marke/Stores gefallen Dir besonders gut? Erzähl mal! 😉 

ethletiks3

8 thoughts on “Ethletic Sneaker – Vegan und Fair

  1. Toller Artikel 🙂 Peta hat vegane Schuhe, genauso so Avesu und andere Onlineshops. Ich hab mir letztens vegane Espadrilles für den Frühling/Sommer bestellt. Sobald sie da sind, wollte ich auch einen veganen Schuh-Guide veröffentlichen. Ich sag bescheid. Meine Chuck Phase ist leider vorbei, aber die sind echt ne super tolle Alternative.

    Liebst,

    Madlén von http://www.madlenboheme.com

    PS: Auf dem Blog gibts ein Henna Set zu gewinnen

    Froh Ostern! Auch ohne richtige Eier 😀
    Madlén Bohéme kürzlich veröffentlicht…Easter Give Away – Win A Henna SetMy Profile

  2. Ich bin momentan noch schwer auf der Suche nach guten veganen Schuhen. Chucks gehören leider auch wieder zu den Schuhen, die mir nur an anderen gefallen, an mir irgendwie nicht. Aber eines Tages werde ich Schuhe finden, die ich auch an mir mag 😉

  3. Was ich super finde; sie sind nicht teurer als die Originale und dabei absolut fair produziert werden. Für viele Dinge musste ich erst 30 werden :D, ich hatte in meiner Jugendzeit keine Chucks und habe mir dann welche im USA-Urlaub gekauft. Allerdings die Low Cut-Variante und die Höhe ist für mich total blöd: rubbelt hinten und sind somit nichts für längere Fußmärsche. Im letzten Ostsee-Urlaub habe ich mir dann mein erstes Paar Ethletics gekauft; diesmal High Cut. Ich liebe sie 🙂
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…[Aufgebraucht & Nachgekauft] Dezember 2015My Profile

    1. Ok, das kann mir nicht passieren, ich würde generell immer zu High Cuts greifen. 😀
      Aber ich bin auch sehr beruhigt, dass sie sich so super tragen und keine schmerzenden Füße verursachen. Blasenpflaster sind meine besten Freunde, wenn ich neue Schuhe habe. NORMALERWEISE. Yay. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge