Die Entscheidung für Fitnessraum.de

Hallo liebe Fitness-Freaks und Interessierten,

nach einigen Überlegungen, habe ich mich bei Fitnessraum.de angemeldet und fiebere nun meinem ersten Workout entgegen, mit welchem ich am Dienstag nach den Feiertagen starten werde. 

Warum ich mich letztendlich gegen eine Verlängerung bei Gymondo entschieden habe, lag zum einen an dem enormen Fitnessraum-Kursangebot mit über 700 Workouts, zum anderen bin ich Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen, entdecke wahnsinnig gerne und mache mir mein eigenes Bild.
Das hat also zunächst einmal nichts mit besser, schlechter oder Sprunghaftigkeit zu tun, sondern mit ausprobieren und Erfahrungen sammeln. 🙂 
Und da das Internet mittlerweile zu einer kleinen Fundgrube im Bereich Online-Fitness mutiert, kann es genauso gut sein, dass ich nach 3 Monaten erneut vor der Entscheidung stehe: „Verlängern oder etwas Neues ausprobieren“, aber bis dahin schau ich mir erst einmal alles in Ruhe an.
 

Mir geht es übrigens mit Essen, Urlaub oder meinen Haaren sehr ähnlich, was mein Lieblingsmensch des Öfteren mit einem liebevollen Seitenhieb anmerkt.^^


Für mich persönlich wäre es beispielsweise unvorstellbar jedes Jahr ins selbe Hotel zu reisen nicht, dass ich es mir leisten könnte ^^  oder mehrere Monate lang das selbe Produkt zu kaufen.

Nach 4 Wochen langweilen mich meine, mit Henna schwarz gefärbten, Haare und ich wünsche mir einen Ginger-Ton. 

Immerhin habe ich Mister Seitenhieb bereits seit 12 Jahren nicht hergegeben und das möchte ich auch gar nicht, denn bei partnerschaftlichen und sozialen Kontakten bin ich im Vergleich zu „materiellen Dingen“ eine überaus treue Kuh und lasse nur auserwählte Menschen wirklich nah auf meine kleine Weide.
Aber WENN, dann mit lebenslangem VIP Bändchen. 🙂

Bevor dieser Beitrag jedoch zu sehr abdriftet, zurück zu Fitnessraum.de.
Bei Bedarf nach persönlichen Anekdoten, folgen gerne weitere Posts mit eben jenen. 😉 


Mein erster Eindruck von Fitnessraum ist zunächst einmal sehr positiv.

Ich kann mir mein Training für mehrere Wochen selbst zusammenstellen und dafür Tag, Uhrzeit und favorisierten Kurs in meinen persönlichen Kalender eintragen.
Zudem ist es möglich, den erstellten Plan auszudrucken.  

Weiterhin habe ich die Möglichkeit bestimmte Ziele in meinem Profil festzulegen, z.B. wie viele Kalorien ich pro Woche verbrennen oder wie viele Minuten ich effektiv trainieren möchte.
Wie nah ich diesen Wochenzielen gekommen bin, entnehme ich der Analyse-Statistik in meinem persönlichen Bereich.

Am Dienstag starte ich mit dem Kurs „Bodyshaping mit Kurzhanteln“, welches die klassischen Problemzonen Bauch, Beine, Po und Arme in Angriff nehmen soll.

Ich bin sehr gespannt und werde wie immer berichten.

Kennst Du Fitnessraum.de und welche Workouts gefallen Dir besonders gut? Liebst Du es auch, neue Dinge auszuprobieren? Erzähl mal! 😉

7 thoughts on “Die Entscheidung für Fitnessraum.de

  1. Ich bin mal gespannt wie Fitnessraum dir so gefällt. Ich hatte dort das Angebot 7 Tage kostenlos getestet, mich aber letztendlich dann doch für Freeletics entschieden. Viel Erfolg 🙂

  2. 😀 Ich nehm das mal als Kompliment, denn ich gehe tatsächlich schon steil auf die 35 zu.

    Mit Deinen Frisuren und Farben kann ich zwar nicht mithalten, aber das liegt mitunter auch an meiner Augenfarbe.
    Ich finde nur wenige Haarfarben wirklich gut passend für braune Augen.
    Mit grünen oder blauen Augen sieht vieles toll aus. 😉

    Irgendwas pastellfarbenes würde mich noch reizen, aber dafür müsst ich zunächst wieder blond werden und das kann man bei Henna-schwarz eigentlich erstmal vergessen. ^^

  3. Klingt echt gut und ich kann dich so verdammt gut verstehen! Ich bin da ja auch so dass ich unbedingt noch alles mögliche ausprobieren will. Das macht doch dann auch viel mehr Spaß! Bin jedenfalls gespannt wie dus findest und bin übrigens auch schwer davon begeistert wie viele unterschiedliche Frisuren du hattest! stehn dir aber auch echt alle voll gut find ich! By the way …. ich dacht die ganze Zeit du wärst jünger wie ich!

  4. Ich hätte die gleich Wahl getroffen. Mir geht es da nämlich ähnlich wie dir (egal ob Sport oder bei Haaren) ich mag Veränderungen und probier gerne neue Sachen aus.
    Freu mich schon über deine Berichte und deine lieblingsworkouts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge